Dienstleistungssortiment

Ich unterstütze. Ich helfe Ihnen Wege zu finden. Wege zum eigenen Berufsbild, um Beruf und Privates in Einklang zur bringen. Wege aus Streit. Wege zur Wissensvermittlung bei Ihren Mitarbeiter. Wegezu gutem Service. Immer steht der Mensch im Mittelpunkt. Ich nutze hierbei Formate des Coachings, der Supervision, klassische Moderation, Trainingssetting oder eine klassische Fachberatung. Ich binda. Melden Sie sich.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie mehr erfahren? 

Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören!

Kontakt

 

Fragen sind der Beginn
  • Wo will ich hin? Wie kann ich besser mit meinen Kollegen umgehenWas ist mein Führungsstil
  • Was ist guter Service? Was kann ich tun, damit meine Mitarbeiter freundlicher sind? Wie optimiere ich meinen ServiceWie kann ich mehr verkaufen? Wie möchte ich, dass meine Mitarbeiter mit meinen Kunden reden? Wie möchten meine Kunden, dass man mit Ihnen redet? Wie unterscheidet sich die Kommunikation am Telefon von der persönlichen? 
  • Was stimmt in meinem Team (nicht)? Wie komme ich aus dem Streit heraus? Wie gehe ich mit Mobbing um? Wie baue ich ein Team auf?
  • Was soll ich tun? Worauf kann ich bauen? Wie geht es mir? Wohin mit meinen Aggressionen?
  • Was ist bei der Besprechung schief gelaufen? Wie kann ich es besser machen? Merke ich eigentlich, was ich alles richtig mache?
  • Was macht mir Freude? Wie lernt man aus Fehlern? Wie kann ich erfolgreicher werden? Will ich das? Wie kann ich Privatleben und Beruf in Einklang bringen? 
  • Was mache ich, wenn ein Kunde mich anschreit?
  • Wie leite ich ein Projekt?
  • Ich hasse meinen Chef, ist das normal? 
  • Wie vermitteln wir unseren Mitarbeitern das notwendige Wissen?
  • Wie halte ich Mitarbeiter in meinem Betrieb und senke die Fluktuation?
  • Wie kann man Innovation planen?
  • Wie motiviere ich Menschen?
  • Was ist bei der Arbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeitern zu bedenken? Warum habe ich bloß dieses Amt übernommen? Wie fülle ich es aus?
  • Was hat Führung eigentlich mit der Krankenquote zu tun? 
  • Muss ich meine Arbeit lieben? Wie schaffen wir den großen Sprung nach vorne?
  • Wo wollen wir hin?

 

Was glauben sie eigentlich wer sie sind?

 

Lernen ist Spielkram