Aktuelle Projekte


Bücher und Texte

Bücher und Texte von Christian Ludwig Knoll

IRA

Ein unperfekter Frieden - Die IRA vom Mythos zur Mafia

Christian Ludwig Knoll und Jochen Bittner


Nordirland

Nordirland auf dem Weg ins 21. Jahrhundert

Hrsg. Christian Ludwig Knoll

 

Sammelband übder die aktuelle Entwicklung in Nordirland

Nordthor Verlag


Verhandlungssache

Klaans

Klaans: Utopie einer emotional legitimierten Herrschaft

Die Frage wie Herrschaft organisiert werden soll, wurde schon oft und vielfältig beantwortet. Wie groß aber die Organisation sein darf, in der Herrschaft ausgeübt wird, ist eine neue Herangehensweise. Was legitimiert eigentlich Herrschaft? Welche Form von Herrschaft sorgt dafür, dass unsere Bedürfnisse wirklich befriedigt werden? Die Utopie emotional legitimierter Herrschaft versucht, eine von vielen Antworten zu geben.

 

Christian Ludwig Knoll

Nordthor Verlag


Süderschmedebyfeld - Ein Lesebuch von Christian Ludwig Knoll. Für alle Freunde von Süderschmedebyfeld 


Erschienen im Nordthor Verlag

Beruf Terrorist

Beruf Terrorist: Ein Tagebuch der neuen Weltunordnung

Dr. Jochen Bittner, geboren 1973, studierte Jura und (gelegentlich) Philosophie in Kiel. Seit 2001 ist er Redakteur im Politikressort der ZEIT. Er kümmert sich unter anderem um die Themengebiete Terrorismus und Geheimdienste.


Niemandsland

Niemandsland wider Willen

Erika Larsen

Nordthor Verlag


Wir sind Eltern

Wir sind Eltern: Die kleine Elternfibel

Astrid Müller

Nordthor Verlag